Sonderausstellung „Unsere Zukunft hat schon begonnen. Das christliche Umweltseminar Rötha …“

31. Januar bis 21. Februar 2019 

Ab dem 31. Januar 2019 zeigt die Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg die Sonderausstellung „Unsere Zukunft hat schon begonnen. Das christliche Umweltseminar Rötha und die Umgestaltung des Leipziger Südraums“.

 Die vom Archiv Bürgerbewegung Leipzig e.V. erarbeitete Ausstellung stellt zum einen die verfehlte Umweltpolitik der SED dar und zum anderen die Entstehung von Umweltgruppen in der DDR, die binnen kurzer Zeit in den Blick des Staatssicherheitsdienstes gerieten. Im Mittelpunkt steht das ab 1981 aktive Christliche Umweltseminar Rötha. In der Region Leipzig machte dieses auf Umweltschäden durch den Braunkohlentagebau sowie durch Braunkohlen- und Karbolchemie aufmerksam, u.a. ab 1983 durch öffentlichkeitswirksame Umweltgottesdienste. In der Exposition kommen über eine Medienstation auch sieben Zeitzeugen zu Wort.

 Die Ausstellung kann bis zum 21. Februar 2019 im Veranstaltungsraum im 1. OG der Gedenkstätte besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.